+++Gastbeitrag #4: Persönliche Einrichtungsideen – individuell, behaglich, lebendig!+++


Und nun ist auch der VIERTE Gastbeitrag bei uns eingegangen! Viel Spaß beim lesen 🙂

Zuhause! Synonym für einen gemütlichen Rückzugsort nach dem täglichen Arbeitspensum,
umgeben von der individuellen Gemütlichkeit der eigenen vier Wände.
Aber wer kennt es nicht? Nach einer gewissen Zeit regt sich der Wunsch nach etwas Ver-
änderung. Viele Faktoren spielen dabei eine wichtige Rolle. Besteht der Wunsch nach umfangreichen Umgestaltungen – wie zum Beispiel neue Möbel – oder ist schon der Wechsel von einigen Wohnaccessoires ausreichend?
So können zum Beispiel ein paar neue Leinwandbilder mit stimmigen Motiven – wie diverse
Blüten, Kräuter oder auch abstrakte Themen – im eigenen Wohnbereich eine neue Atmosphäre
schaffen. Eine Weltkarte auf Leinwänden in den Wohnräumen eines Reisefreundes kann die Individualität des Bewohners noch unterstreichen und hervorheben. Durch eine thematisch
und farblich abgestimmte Fototapete ist das neue Wohnambiente abgerundet und lädt zum behaglichen Relaxen und Träumen ein.
Dezent oder kräftig – Farben zaubern Lebendigkeit!
Ist ein frischer Farbanstrich angesagt, ist die richtige Auswahl des passenden Farbtones
für die Räumlichkeiten von ausgesprochener Wichtigkeit. Der Fokus liegt hier auf der Funk-
tion und Größe des Zimmers und der Farbe des zur Verfügung stehenden Mobiliars. Beach-
tung sollten auch die oft verschiedenen Lichtverhältnisse bei der Farbgestaltung der Wände
finden. Liegt ein Zimmer zur Nordseite und bekommt kein Sonnenlicht, sind helle, pastell-
farbene Töne eine Option, während sich ein sonnendurchflutetes Wohnzimmer durchaus mit
teilweise kräftigen Wandanstrichen in Szene setzen kann. Ein Schlafzimmer sollte Ruhe aus-
strahlen. Hier wirken Blautöne beruhigend und erdfarbene Nuancen suggerieren Wärme und
Geborgenheit. Das Arbeitszimmer kann mit klarem, hellen Farbanstrich punkten. Ein dezen-
ter, heller Grauton stellt eine sehr geschmackvolle Variante dar.

Stilbrüche – Behaglichkeit und Individualität!
Modern oder klassisch – Landhaus oder Vintage – Stilbrüche können Wohnräumen einen
ganz eigenen Reiz verleihen und gelungene Akzente setzen. So lässt sich beispielsweise
in einem modern eingerichteten Raum mit einem Sessel oder Schränkchen im Vintage-
stil ein ganz besonderes Highlight setzen. Auch ein gut restauriertes, altes Möbelstück,
richtig positioniert, gibt Anlass zur Bewunderung.

Unentbehrlich – Wohnaccessoires und Pflanzen!
Egal in welchem Stil die Räumlichkeiten eingerichtet sind, wirkliche Behaglichkeit wird
erst durch das entsprechende Beiwerk erreicht. Vielseitigkeit und Phantasie sind gefragt.
Motive von mediterranen Kräutern oder Früchten auf Bildern, Geschirr oder Textilien heben
den Charakter eines zum Beispiel modernen Landhausstiles ansprechend hervor. Im zeit-
lich modernen Wohnbereichen schaffen farbige Kissen und Decken ein Flair von Behaglich-
keit, welche die klaren Linien der Einrichtung auflockern. Verschiedenartige Zimmerpflanzen
oder jahreszeitlicher Blumenschmuck verleihen den Wohnbereichen viel Lebendigkeit und
stellen immer eine Augenweide dar.
Eine Wohnung „spricht“ viel über ihren Besitzer. Wichtig ist jedoch nur eines – die Bewoh-
ner sollten sich wohl- und zuhause fühlen.

Autor: Theresa Oesterreich
Zum Shop von Theresa:  http://www.lanakk.com/

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s