Küchen Trends – Warum?


Es war einmal…

Das ist jetzt aber kein Märchen. Vor nicht allzu langer Zeit gab es Essen nicht im Überfluß. Es wurde gegessen was auf den Teller kam.

Das heißt, Nahrungsmittel aus der Region, aus dem eigenen Garten oder auf dem Markt beim Bauern gekauft. Dann gab es noch den Kolonialwarenhändler, der hatte dann die Dinge wie Gewürze, Hülsenfrüchte, Konserven und vieles Andere. Was man so in der Küche benötigte. Außerdem richtete man sich nach der Saison. Also, was die Jahreszeit so hergab. Das erstaunliche: Es gab kaum dicke Menschen. Alle waren schlank bis dünn. Dann kam eine Zeit des Wohlstandes. Auf Partys gab es den Käseigel, Toast Hawai, Nudelsalat und Köstlichkeiten so in der Art.

Und dann ging es auch schon los. Die ersten Diätvorschläge wurden gemacht. Brigitte-Diät, Hay`sche Trennkost, Hollywood-Star-Diät, Glyx-Diät, Mayo-Diät, Weight Watchers, jede Art von Mono-Diät und so weiter. Man könnte hier hunderte aufzählen. Aktuell gibt es viele Trends. Auch der Begriff Nahrungsmittel ist gewichen, heute heißt das Food.

Man isst Paläo, Vegan, Vegetarisch, Pescetarisch, koscher, Halal, glutenfrei und so weiter. Mit diesen Trends identifizieren sich die Menschen, die Food-Industrie und auch die Medien springen schnell auf diese Trends um daraus Kapital zu schlagen. Essen wird zum „Spiritual Food“, gesundheitliche und spirituelle Aspekte werden wichtig genommen. Es wird zur „Religion“.

Was mich besonders freut, dass es immer mehr auch bei jungen Leuten beliebt wird Essen selber zumachen. Die Küche wird zum multifunktionalen, vernetztem und kreativen Mittelpunkt. Dort kann man mit Freunden und mit Freuden zusammensein und gemeinsam backen & kochen.

Gönnen wir uns doch diesen Luxus. Ich zum Beispiel Backe & Koche gerne und teile diese Leidenschaft über meinen falkkochblog gerne mit anderen.

_____________________________________

Autor: Hartmut für lifehag.com
Schaut auf seinem Hauptblog vorbei: www.falkkochblog.de

_____________________________________

Hier gehts zu:

*Facebook*

*Unserem Partnerprogramm*

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s