Dieser Lifehack Wird Dein Verhältnis zu Zitronen Auf Den Kopf Stellen


Zitronen braucht man genau wie Zwiebeln bei sehr vielen Gerichten. Ob am Salat oder über dem Wiener Schnitzel der saure Saft gibt deinem Gericht einen ganz besonderen Geschmack. Oft versaut man sich jedoch total beim ausdrücken der Gelben Früchte. Das schmälert nicht nur euren Spaß am essen sondern kann auch richtig wehtun wenn ihr euch danach die Finger durch die Augen reibt! Der folgende Lifehack schafft Abhilfe und ist noch dazu total einfach und innerhalb von drei Minuten realisierbar. Gerade wenn man Gäste zu Hause hat, ist dies ein sehr cooler Trick!

Der Lifehack

Bevor ihr die Zitrone am oberen Ende aufschneidet, denkt daran sie mit leichtem Druck über dem Tisch zu Rollen und zu drücken, damit sich der Saft schon etwas löst. Eine genaue Anleitung für diesen Zitronen Lifehack zeigt das folgende Video

Equipment Für Diesen Lifehack

Zerstäuber auf Amazon.de*

Das erste was du hierfür benötigst sind natürlich Zitronen. Die kaufst du am besten im Supermarkt oder bei dem Gemüsehändler deines Vertrauens. Achte gerne auf die Qualität!

Dazu  brauchst du natürlich den Sprühkopf. Es liegt nahe, den eines alten Parfums zu nutzen, was wir jedoch auf GAR KEINEN FALL empfehlen würden, da dieser immer noch Reste von deinem Parfum enthalten wird. Wie im Video genannt gibt es jedoch auch alternativen, wie nachfüllbare Zerstäuber Flaschen für Reisen.


Bildschirmfoto 2016-03-23 um 09.22.14

Bestellst du über diesen Link auf Amazon.de, werden wir mit einer Provision belohnt, was es uns erlaubt den Blog ständig zu verbessern. Dir entstehen dadurch natürlich keine Mehrkosten! Das Selbe gilt für alle anderen Links auf unserer Seite die mit „*“ markiert sind.


 

Lifehack Fazit

Für alle die das Video nicht zu Ende geschaut haben hier nochmal das Fazit!


Positiv

  • Sehr praktisch
  • Sieht cool aus
  • Kein Schmutz

Negativ

  • Man wird nicht den Ganzen Saft aus der Zitrone bekommen

 

Na wer hat es schon ausprobiert? Schreibt es doch mal in die Kommentare! 

Advertisements

Ein Gedanke zu “Dieser Lifehack Wird Dein Verhältnis zu Zitronen Auf Den Kopf Stellen

  1. Also, die Zitronen vor dem Auspressen zu rollen ist schon mal gut. Und dann benötigt man nur einMesser (die Zitrone wird durchgeschnitten) und mit der Hand (das preiswerteste Werkzeug in der Küche) ausgepresst. Die Hände kann man dann mit fließemdem Wasser (gibt es auch in jeder Küche) einfach abspülen. Wer auf die Idee kommt sich mit Zitronenfingern in den Augen zu reiben macht das nur einmal. Danach weiß er Bescheid und läßt es bleiben. Wer die Kerne nicht im Essen haben möchte nimmt noch ein einfaches Teesieb über das der Saft abgesiebt wird. Um so vorzugehen muss ich nix Neues kaufen. Diese Dinge liegen erfahrungsgemäß nach Kuzem in irgend einer Schublade. LG Hartmut

    Gefällt 3 Personen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s